• Home
  • / Pressebereich

Meldungen und Pressemitteilungen

#SpendenStattVernichten – Lagerware für den guten Zweck

i 26.02.2021

Der Dachverband FairWertung richtet gemeinsam mit einer breiten Initiative einen Appell an die Bundesregierung, um Lagerware vor der Vernichtung zu retten. mehr lesen...

Hersteller von Textilen stärker in die Verantwortung nehmen

i 03.02.2021

Essen, 01.02.2021. Der Dachverband FairWertung e.V. und der Verband kommunaler Unterneh-men (VKU) fordern in einem nun veröffentlichten Papier die Einführung einer erweiterten Herstellerverantwortung für Textilien und die Unterstützung kommunal-gemeinnütziger Erfassungsstrukturen. „Wir müssen jetzt handeln, um unser System der Altkleidersammlung fit zu machen für 2025“, fordert Thomas Ahlmann, Geschäftsführer des Dachverbandes FairWertung. Ansonsten drohe der Kollaps der kostenlosen Altkleidersammlung spätestens mit der europaweiten Getrenntsammlungspflicht für Alttextilien in 2025, mahnt Ahlmann. mehr lesen...

Appell an Kleiderspender in der Corona-Krise

i 20.01.2021

Die Ausbreitung des Covid-19-Virus und die damit einhergehenden Einschränkungen treffen auch die gemeinnützigen Alttextilsammler. Appell an alle Kleiderspender während des anhaltenden Ausnahmezustands. mehr lesen...

Gemeinnützige Altkleidersammlungen vor dem Kollaps

i 06.04.2020

Essen, den 06.04.2020. Im Zuge der weltweiten Corona-Krise (COVID-19) geraten gemeinnützige Kleidersammlungen immer mehr unter wirtschaftlichen Druck.
„Was unseren Mitgliedern große Sorgen bereitet, ist die Absatzseite – die Secondhand-Läden sind geschlossen und der Markt für Alttextilien ist zusammen gebrochen“, betont Thomas Ahlmann, Geschäftsführer des Dachverband FairWertung e.V., „und die Situation auf dem Alttextilmarkt verschärft sich täglich weiter.“ Das funktionierende Netz zur Getrennterfassung von Textilien benötige in dieser außerordentlichen Situation umgehend flexible Unterstützung - ansonsten drohe der vollständige Kollaps, so Ahlmann weiter. mehr lesen...

Keine erhöhte Infektionsgefahr durch Gebrauchttextilien

i 18.03.2020

Bei der Erfassung und Sortierung von Gebrauchttextilien besteht keine erhöhte Gefahr, sich mit dem Covid-19-Virus zu infizieren. Das teilte das Bundesministerium für Gesundheit auf telefonische Anfrage gegenüber FairWertung mit.
Auch Secondhand-Kundinnen müssen keine Infektion über die gebrauchten Textilien fürchten. mehr lesen...

FairWertung fordert schnellen Abbau steuerrechtlicher Hindernisse bei Sachspenden und Herstellung von Rechtssicherheit

i 05.02.2020

In den letzten Monaten hat der Dachverband FairWertung zusammen mit weiteren Organisationen und Verbänden für den Abbau steuerrechtlicher Hindernisse bei Sachspenden und Herstellung von Rechtssicherheit für spendenwillige Firmen geworben.
Unsere Partner stehen bereit“, drängt Ahlmann auf eine schnelle Umsetzung. mehr lesen...

Mindestlohn für die Abfallwirtschaft ab Januar 2020

i 03.02.2020

Seit dem 01.01.2020 gibt es wieder einen gesonderten Branchenmindestlohn für die Abfallwirtschaft. Der jetzt in Kraft getretene Mindestlohn Abfallwirtschaft wurde im Sommer 2019 zwischen der Gewerkschaft Verdi, der Verbeinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) und dem Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE) vereinbart. mehr lesen...

Mitgliederversammlung FairWertung wählt neuen Vorstand – Wilfried Reiners offiziell verabschiedet

i 15.11.2019

Die Mitgliederversammlung des Dachverband FairWertung e.V. hat am 13. November 2019 einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Ulrich Müller von der Deutschen Kleiderstiftung (Helmstedt). Stellvertretender Vorsitzender ist Anton Vaas (Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart). Den Vorstand komplettieren die beiden Beisitzer Johannes Müller (Aktion Hoffnung Augsburg) und Thomas Rosenberger (diakonia München). mehr lesen...

Praktisch keine Abnehmer für vorsortierte Ware mehr

i 30.10.2019

Die Situation auf dem Markt für Alttextilien hat sich in den letzten Wochen noch einmal verschärft. Insbesondere Betreiber von Kleiderkammern, Sozial- oder Gebrauchtwarenkaufhäusern sind nun akut betroffen. So gibt es für vorsortierte Ware aus Einzelabholungen praktisch keine Abnehmer mehr. Die Betreiber der Einrichtungen stehen nun vor der Frage, wie sie mit ihren textilen Überschüssen umgehen sollen. mehr lesen...

Dachverband FairWertung fordert steuerliche Entlastung bei Sachspenden

i 26.08.2019

Dachverband FairWertung e.V. begrüßt den Vorschlag von Bundesumweltministerin Schulze, für den Handel eine gesetzliche Obhutspflicht für Waren einzuführen. Im Rahmen der Intiative sollten aber vor allem bestehende steuerrechtlicher Hindernisse bei Sachspenden abgebaut werden. mehr lesen...