Secondhand ist erste Wahl – Im Blickpunkt 2008

Secondhand-Textilien bekommen sowohl in Afrika wie auch in Europa eine immer größere Bedeutung. Im Themenheft „Secondhand ist 1. Wahl“ werden verschiedene Projekte, und Designer vorgestellt, die mit Secondhand-Textilien arbeiten und ihnen den Touch des Besonderen verleihen. Darüber hinaus informiert der Jahresbericht, über aktuelle Entwicklungen und fragwürdige Geschäfte in der Gebrauchtkleiderbranche.

 

Inhalt

Standpunkt: Steigende Nachfrage und fragwürdige Geschäfte. Beobachtungen auf dem Gebrauchtkleidermarkt

Individueller geht´s nicht. Globalisierter auch nicht! Afrikanisches Design auf gebrauchten T-Shirts aus Europa, hergestellt in Asien

Secondhand im Wandel: Aus Alt mach Neu. Secondhand-Kleidung bietet viel kreatives Potenzial

Interview mit Ina Kramer: „Wir fertigen Kleidungsstücke, die man sonst nirgends bekommt“ Die Textilwerkstatt der Recyclingbörse Herzogenrath arbeitet gebrauchte Kleidung um und qualifiziert so Menschen ohne Arbeit

Mitmachen ist hier gewünscht! Wer Secondhand-Mode kauft, lässt sich auf einen Erlebniskauf ein

Interview mit Daniela Kaminski von Second-Hand vernetzt e.V., Münster: Secondhand – erfrischend anders. Eine Branche im Aufwind, mit neuen Zielen und neuen Märkten

Sammler bei FairWertung. Sozial und ökologisch verantwortlich

Neue Materialien/Glossar

 

i 01.01.2007

Einzelpreis: 1,50 €