Von Hand zu Hand - Gebrauchtkleidung in der Flüchtlingshilfe

Bei der Erstversorgung von Flüchtlingen spielt Kleidung eine zentrale Rolle. Zehntausende Menschen in Deutschland sortierten im letzten Jahr ihre Kleiderschränke aus und spendeten die Textilien gezielt an karitative Organisationen oder neu entstandene Flüchtlingsinitiativen. Das Magazin informiert über die Bedeutung von Gebrauchtkleidung in der Flüchtlingshilfe und lässt verschiedene Akteure aus der Flüchtlingsarbeit zu Wort kommen.

 

Inhalt

Unklare Perspektiven - Markt für Gebrauchtkleidung im Schwebezustand

Bewährungsprobe bestanden - Gastkommentar Wilfried Reiners, Volksverein Mönchengladbach

Nur das, was sie am Leibe tragen - Eine Reportage aus der Bayernkaserne in München

'Herausforderung Flüchtlingshilfe - Ein Überblick

Vom Kinderwagen zur Kleiderkammer! - Die Initiative "Willkommen in Essen"

Digitale Flüchtlingshilfe - Das Infoportal "Wie kann ich helfen?" - Ein Interview

Erfahrung und Fingerspitzengefühl - Hilfsgüterlieferungen - Ein Experteninterview

Reste fairt entsorgen - Tipps für die Praxis

i 13.06.2016

Einzelpreis: 1,50 €