Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Im neuen Gewand – FairWertung.de komplett überarbeitet

Essen, 30.06.2015. Der Dachverband FairWertung hat seinen Internetauftritt überarbeitet. Die Seite erscheint ab sofort in neuer zeitgemäßer Optik, bietet mehr redaktionelle Inhalte und ist für die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert. Darüber hinaus erweitert FairWertung seine Präsenz in den sozialen Medien und ist nun auch auf Twitter, Youtube und Google+ präsent.

„Mit der Überarbeitung passen wir unseren Internetauftritt den technischen Gegebenheiten an, ohne Abstriche am Informationsgehalt der Seite zu machen.“ sagt Anderas Voget, Geschäftsführer Dachverband FairWertung. „Ziel unserer Seite bleibt es, die Verbraucher_innen wahrheitsgemäß über Hintergründe und Zusammenhänge des Altkleidermarktes aufzuklären und so für einen bewussten Umgang mit Alttextilien zu sensibilisieren.“ so Voget weiter.

Zeitgemäßes und responsives Design
Die neue Seite zeigt sich nun in einem neuen Gewand, welches das bekannte Corporate Design von FairWertung aufgreift. Das responsive Design der Seite ermöglicht die optimale Nutzung auf allen mobilen Endgeräten. Damit reagiert der FairWertung auf das veränderte Nutzerverhalten, das vor allem von einem zunehmenden Gebrauch von Handys, Laptops und Tabletcomputern geprägt ist.

Neue Seitenstruktur – mehr Inhalte
Auch Struktur und Inhalt der Seite wurden überarbeitet. Auf der Startseite informiert der Dachverband FairWertung nun schwerpunktmäßig über die eigene Arbeit, die angeschlossenen Organisationen und den Altkleidermarkt.
Die redaktionellen Beiträge von FairWertung, die über Hintergründe und Zusammenhänge des Altkleidermarkts informieren, sind nun in das AltkleiderBlog ausgegliedert. Standardartikel zu einzelnen Aspekten sowie sämtliche Veröffentlichungen des Dachverbandes z.B. aus dem Magazin Brauchbar sind hier zusammengefasst.

Standortabfrage – noch präsenter
Die Standortabfrage, die es Besucher_innen ermöglicht, Abgabestellen von FairWertung-Sammlern in Ihrer Nähe zu erfragen, ist nun auf allen Seiten erreichbar. Ein gelbes Ortschild ermöglicht die Eingabe der PLZ und führt direkt zum Abfrageformular. Das Ortschild findet sich in der linken Navigation der Startseite oder in der Infospalte auf der rechten Seite der Unter- oder Artikelseiten. Damit ist der beliebteste Service insgesamt noch präsenter und einfacher zu finden.

Die Socialmedia-Kanäle von FairWertung:
Facebook
Google+
Twitter
Youtube-Channel

Hier können Sie die Pressemitteilung als pdf herunterladen.

i 30.06.2015