Pressemitteilungen

Presseinformation: Magazin Brauchbar 2016 - FairWertung informiert über Gebrauchtkleidung in der Flüchtlingshilfe

Essen, den 09.06.2016. In der neuesten Ausgabe seines Magazins Brauchbar informiert der Dachverband FairWertung über die Bedeutung von Gebrauchtkleidung in der Flüchtlingshilfe.

Bei der Erstversorgung der nach Deutschland kommenden Flüchtlinge spielt Kleidung eine zentrale Rolle. Zehntausende Menschen sortierten im letzten Jahr ihre Kleiderschränke aus und spendeten die Textilien gezielt an karitative Organisationen oder neu entstandene Flüchtlingsinitiativen. Die große Spendenbereitschaft stellte die Helfer*innen aber auch vor erhebliche Probleme: Sortier- und Lagermöglichkeiten mussten geschaffen oder erweitert werden; die Spendenannahme und Weitergabe organisiert werden. FairWertung widmet die diesjährige Ausgabe den vielfältigen Formen der Hilfe und lässt verschiedene Akteure zu Wort kommen.

Daneben beleuchtet das Magazin auch die mit der Flüchtlingshilfe verbundenen rechtlichen Fragen und fragt nach möglichen Konsequenzen für die Arbeit von Kleidersammlern in den nächsten Monaten. Insgesamt kann aber noch nicht abschließend beurteilt werden, ob für die Flüchtlingshilfe mehr Kleidung als sonst gespendet wurde oder ob Kleidung, die früher z.B. in Containern landete, jetzt gezielt für Flüchtlingsarbeit abgegeben wurde. Denn während einige Sammler bereits einen Rückgang ihrer Sammelmenge feststellen, berichten andere von gleichbleibend hohen Spenden.

Inhalt

Unklare Perspektiven - Markt für Gebrauchtkleidung im Schwebezustand

Bewährungsprobe bestanden - Gastkommentar Wilfried Reiners, Volksverein Mönchengladbach

Nur das, was sie am Leibe tragen - Eine Reportage aus der Bayernkaserne in München

'Herausforderung Flüchtlingshilfe - Ein Überblick

Vom Kinderwagen zur Kleiderkammer! - Die Initiative "Willkommen in Essen"

Digitale Flüchtlingshilfe - Das Infoportal "Wie kann ich helfen?" - Ein Interview

Erfahrung und Fingerspitzengefühl - Hilfsgüterlieferungen - Ein Experteninterview

Reste fairt entsorgen - Tipps für die Praxis

Pressevertreter können das aktuelle Magazin über die Geschäftsstelle beziehen.

i 13.06.2016