KLJB Ebersberg

Die KLJB (Katholisch Landjugendbewegung) im Landkreis Ebersberg sammelt bereits über 30 Jahre zweimal jährlich Altkleider und Altpapier für die "Aktion Rumpelkammer".

Die Aktion erfolgt in Kooperation mit der Jugendstelle Ebersberg und anderen kirchlichen Jugendorganisationen. In 18 Orten des Landkreises finden die Straßensammlungen statt.
Die Erlöse werden für Hilfsprojekte in der Dritten Welt gespendet.

Dabei entscheiden die ehrenamtlichen Sammler selbst bei einem gemeinsamen Treffen anhand der von der KLJB München und Freising erstellten Spendenkriterien, wohin die Erlöse gehen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Beitrag empfehlen auf Facebook Beitrag teilen auf Google+