• Zum Blogtext

  • Zum Blogtext

  • Zum Blogtext

Altkleiderspenden für soziale Projekte!

Standort-Suche

Wo wird FairWertet?


u

Wer ist dabei?

m

Der Dachverband

Der Dachverband FairWertung ist das bundesweite Netzwerk von gemeinnützigen Organisationen, die Altkleider sammeln. Ziel ist das transparente Sammeln und Verwerten von gebrauchter Kleidung zu Gunsten sozialer Projekte. weiter...

l

AltkleiderBlog

Unser AltkleiderBlog informiert über Hintergründe und Zusammenhänge des Altkleidermarktes. Hier finden Sie alle Artikel, Videos und Hintergrundinformationen des Dachverbandes FairWertung zum Thema Altkleiderspenden. weiter...

n

Pressebereich

Unsere Serviceangebot für Presse und Medien weiter...

o

Mitgliederbereich

Das exklusive Serviceangebot des Dachverbandes FairWertung für angeschlossene Organisationen. weiter...

Aktuelles aus Medien, Meldungen & Blog

Ökotest setzt sich mit deutschen Textilkonsum auseinander

Unter dem Titel "Berge an Kleidung - Kaufen bis zum Umfallen" fragt das Magazin Ökotest nach Möglichkeiten, die Lust auf Neues auf alternativen Wegen zu befriedigen. weiter...

’s kaufhaus Saarlouis

Das Saarlouiser Sozialkaufhaus des Diakonischen Werks an der Saar bietet für Menschen mit kleinem Geldbeutel auf ca. 900 qm ein großes Angebot an Gebrauchtwaren. Etwa 3000 Kunden kaufen hier monatlich ein, überwiegend Kleidung, Haushaltswaren und Möbel. Eine Café-Ecke lädt zum Verweilen ein.
Einkaufen kann im Sozialkaufhaus jeder; bedürftige Kunden mit entsprechendem Nachweis bekommen 20 Prozent Rabatt auf große Teile des Warensortiments. Im Sozialkaufhaus und den Zulieferprojekten finden zudem um die 70 Langzeitarbeitslose wieder eine sinnvolle Beschäftigung. weiter...

Gewinne aus Containersammlungen vielfach zu hoch angesetzt

In den letzten Wochen sind in verschiedenen Medien Artikel mit Zahlen über Sammelmengen, Umsätzen und vermeintliche Gewinnen von Containersammlungen erschienen. Besonders die Angaben zu den Gewinnen decken sich dabei nicht mit den Marktbeobachtungen des Dachverbandes FairWertung. Die Zahlen sind sie vielfach eindeutig zu hoch. weiter...